Forschungsbereich

Telemanipulation

Hochgradig geschickte Telemanipulation mit haptischer Rückmeldung und geteilter Autonomie

Das Projekt hat zum Ziel, ein neues robotisches System zur Telemanipulation zu entwickeln. Dieses beinhaltet neue Ansätze für Mikroaktuatoren, die zur Ausgabe haptischer Information und zur Rückkopplung von Näheinformation fähig sind. Der Aktuator basiert auf dem Konzept elektrostatischer Vibration. Weiterhin wird eine Verbesserung der Interaktion zwischen Menschen und Robotern durch neue Strategien aus dem Bereich der Shared-Autonomy erreicht. Mit diesen neuen Techniken werden Telerobotikanwendungen wie etwa chirurgische Prozeduren intuitiver. Wir verifizieren die Ergebnisse verifizieren in Nutzerstudien und erarbeiten neue Ansätze für Stabilitätsbeweise von Totzeitsystemen


Forschungsbereich